Siebung Backzutaten bei Zeelandia

Vibrationssieb verbessert die Produktivität und Produktreinheit für einen führenden Lieferanten von Backzutaten

Um steigenden Anforderungen gerecht zu werden, wollte Zeelandia, ein führender Hersteller von rohen Backzutaten, die Produktqualität optimieren, die Produktivität verbessern und Ausfallzeiten reduzieren. Die wichtigsten Kriterien für neue Maschinen waren die Fähigkeit, Kapazitäten von zwei Tonnen Backpulver zu erreichen, die Erfüllung strenger Hygiene- und Sicherheitsstandards, wie HACCP und ATEX Vorschriftenund die Siebung von Produkten auf verschiedenen Maschenweiten bei minimaler Unterbrechung des Produktionsprozesses.Siebmaschinen für BackzutatenAufgrund einer bereits etablierten Zusammenarbeit wusste Zeelandia, dass sie sich darauf verlassen können, dass Russell Finex die Lösung bereitstellt, die sie suchten. In Erkenntnis der Vorteile der innovativen Erfahrungen und Testeinrichtungen von Russell Finex, installierte Zeelandia zwei speziell angefertigte 900mm Russell Compact Sieves®, wobei eine der Vibrationsiebmaschinen mit dem Siebabreinigungs-System Vibrasonic® ausgestattet wurde, um Verstopfungen des Siebgewebes zu vermeiden. Um Zeelandias Ziele zu erfüllen, wurden die Einheiten mit Siebdecks niedriger Bauhöhe und vergrößerten Feingutablauf individualisiert, so dass es möglich war, die Einheiten nahtlos in den bestehenden Prozess einzupassen. Sie Die Siebrahmen wurden mit hochwertigem Russell Siebgewebe ausgestattet und an den Siebdecks befestigt, dies ermöglicht schnelle Siebwechsel, und so werden Ausfallzeiten reduziert und die Produktivität erhöht. Die Geräte wurden so geliefert, dass sie die ATEX-Zulassungsprüfung bestehen und auch den strengen HACCP und FDA Hygienestandards vollständig gerecht werden.

Ganzen Artikel herunterladen

Empfohlene Produkte

Weitere Produkte ansehen

Zurück zu den Fallbeispielen