Das Reibungslos Funktionieren der Separationsanlage

Richard Kay
Richard Kay
Business Development Manager

Auf dem Markt gibt es eine breite Palette von industriellen Sieben, wobei die gängisten von Russell Finex geliefert werden. Die Leistung der Siebe kann durch ihre vielfältige Anwendung erheblich variieren, und nicht selten laufen die Siebe nicht mit optimaler Wirksamkeit. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie im Vorfeld wissen, was Sie brauchen, um das Beste aus Ihrem Vibrationssieb herauszuholen.

 Grading-Sieve-Finex-Seperator.jpg

  1. Stellen Sie sicher, dass eine beständige Versorgung an Ihrem Vibrationssieb anliegt. Wenn Sie einen ungleichmäßigen Materialfluss am Sieb haben, wird Ihre Siebleistung darunter leiden.

  2. Stellen Sie wenn möglich sicher, dass das Siebgut den kompletten Bereich des Netzes abdeckt – alle freiliegenden Maschen werden nicht gesiebt. Dies können Sie erzielen, indem Sie die Unwucht an Ihrem Sieb einstellen, um eine bessere Abschirmungsdeckung zu erreichen.

  3. Stellen Sie sicher, dass die Spannung der Netze richtig ist. Siebe mit niedriger Spannung reduzieren die Leistung, halten das Produkt auf und sind anfälliger für Blockierungen. Ein Netz, das ordnungsgemäßig gespannt ist und mit einem hochwertigen Klebstoff am Rahmen angebracht ist, hält seine Spannung weit länger als Netze, die mit Klammern befestigt sind. Lesen Sie mehr über Russell Vernetzungsservice.

  4. Bestehen Sie auf hochwertige Drähte für ihre Siebe. Das Verfahren und die Qualität der Herstellung der Netzdrähte wird auch Auswirkungen auf die Genauigkeit der Öffnungen und Siebleistung haben.

  5. Um das Sieb frei von Verstopfungen zu halten, können mechanische Siebabreiniguns-System (Deblinding Systeme), wie z.B. Kugeln oder Scheiben unter den Maschenöffnungen installiert werden. Allerdings können sich diese Systeme abnutzen und die Lebensdauer der Siebe verringern.

  6. Das patentierte Russell Vibrasonic Deblinding System verwendet Ultraschall-Technologie, um Sieböffnungen frei von Verstopfungen zu halten, ohne dabei das Abtragungsproblem, welches bei den mechanischen Systemen auftritt, aufzuweisen. Lesen Sie mehr zu Ultrasonics.

Weitere Informationen zur Sicherstellung der optimalen Leistung der Vibrationssiebe lesen sie “6 Tipps, damit ihr Vibrationssieb reibungslos läuft”.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Anforderungen erfüllen können.

Empfohlene Produkte

Weitere Produkte ansehen

Zurück zu News & Veranstaltungen